Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Bücherei Wiggensbach


Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (31.107 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

 

30 Jahre Bücherei im WIZ

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

 

Unsere Bücherei feiert Geburtstag. Sie wird 30 Jahre alt. Am Freitag, 16. Oktober 1992 war im Wiggensbacher Informationszentrum der Eröffnungstag.

Damals haben wir mit Büchern, ein paar Spielen, Zeitschriften und Musikkassetten angefangen. 

Im Laufe der Jahre haben wir immer wieder ergänzt und verändert, um die Bücherei für unsere Leser attraktiver zu gestalten. Die Musikkassetten (MCs) wurden entsorgt und durch Compactdiscs (CDs) ersetzt. Und auch die CDs sind schon wieder am Ende ihrer „Lebenszeit“ angekommen. Heute werden sie immer seltener ausgeliehen. Es wird heutzutage eher gestreamt.

Wir haben DVDs und Hörbücher angeschafft, um unseren Lesern die neusten Medien zu bieten.  Inzwischen können sie in unserer Bücherei auch viele verschiedene E-Medien nutzen. Sie haben als Leser unserer Bücherei die Möglichkeit zwischen über 18000 E-Books auszuwählen.  Schauen Sie doch mal rein unter:  https://www.onleihe.de/emedienbayern  

Neben einer großen Auswahl von E-Books finden Sie hier auch über 3800 E-Audios zum Anhören, 73 verschiedene E-Magazine wie z.B. „Börse online“, „Brigitte Woman“, „Brigitte Mom“,“ Brand eins“ „Bike Bild“, „Caravaning“ „Cavallo“, „Chefkoch“, „Cicero“, „Clever Reisen“ und viele mehr.  Hier kann sogar täglich die Süddeutsche Zeitung gelesen werden.

Ja, die Zeiten haben sich gewandelt und so manchen Leser sehen wir nur noch 1 x im Jahr zum Bezahlen der Jahresgebühr, den Rest des Jahres nutzen sie unser E-Mediensortiment.

Am Sonntag, den 16.10. haben wir während der Öffnungszeit  mit einigen unserer Leser und einigen ehemaligen und neuen Mitarbeitern auf dieses Jubiläum angestoßen. Wir freuen uns, dass unsere Bücherei von Ihnen, unseren Lesern, so rege genutzt wird. 

Wir haben auch noch in den nächsten Wochen eine kleine Ausstellung vorbereitet. Welche Bücher wurden in den letzten 30 Jahren gelesen? Ein paar dieser Bücher haben wir noch für Sie aufgehoben und mit dem jeweiligen Erscheinungsjahr versehen. Wussten Sie, dass vor 30 Jahren Elisabeth George gerne gelesen wurde? Ihr Buch „Denn bitter ist der Tod“ erschien 1992. Oder dass 1998 der erste Harry Potter-Band in Deutsch erschien? Mit einigen Lesern sind wir darüber ins Gespräch gekommen, welche dieser Bücher sie schon gelesen haben. Vielleicht möchten auch Sie noch zu dieser kleinen nostalgischen "Bücherreise" vorbeikommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!! 

Ihr Büchereiteam

Unsere Wochenblattartikel!

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Die Advents- und Vorweihnachtszeit beginnt demnächst, und deshalb liegen neben dem Leser-PC unter anderem tolle Backbücher, die Ihnen vielleicht noch Lust auf das ein oder andere leckere Plätzchenrezept machen.

Für alle Erwachsenen, die sich langsam mit Lesen statt mit Adventskalendern auf die Weihnachtszeit vorbereiten wollen, empfehlen wir „Jesus klingelt“ von Susanne Niemeyer.  Sie stellt Ihnen vor, wie es Jesus heute zumute sein würde, wenn er Weihnachten auf der Erde feiern möchte, also klingelt er einfach an einigen Türen. Wenn auch Sie sich manchmal fragen, was das mit Weihnachten eigentlich soll, erwarten Sie hier einige Geschichten aus unserem Leben, die durchaus auch zum Nachdenken anregen.

In „Klosterweihnacht“ finden Sie schöne Fotografien aus bekannten Klöstern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gedichte, leckere Rezepte aus den Klosterküchen und besondere meditative Texte von Mönchen und Nonnen zum Weihnachtsthema gehören dazu und sollen Ihnen kleine Auszeiten in der vielleicht stressigen Zeit gönnen, die Leib und Seele guttun.

Für Kinder ab etwa 8 oder 9 Jahren gibt es auch neue Weihnachtslektüre. „Weihnachten mit Juli“ z.B. ist eine turbulente, witzige Geschichte, in der „Die tierischen Vier“ (die Freunde Anna, Max, Paul und Juli, ein liebenswertes, aber sehr eigenwilliges Pferd) die Hauptrollen spielen. Petra Eimer erzählt, was die Vier in der Vorweihnachtszeit erleben, vor allem mit einem schlecht gelaunten Nachbarn, der Pferde nicht ausstehen kann. Paul beschreibt das in seinem Tagebuch, fügt viele Zeichnungen und Anmerkungen hinzu – dieser Comic-Stil spricht auch Lesemuffel an!

Joanne K. Rowling kennen die meisten von Ihnen sicher von den Harry-Potter-Büchern. Mit „Jacks wunderbare Reise mit dem Weihnachtsschwein“ zeigt sie, dass sie noch mehr kann. Jack, ein kleiner Junge, verliert sein liebstes Kuscheltier Swein, das ihm zugehört, ihn getröstet hat, kurz sein bester Freund war. Ein mitleidiges Ersatztier namens Weihnachtsschwein hilft ihm bei der Suche nach Swein, dazu müssen sie ins Land der Verlorenen, das wird eine schwierige Reise! Der Zauber von Weihnachten macht aber vieles möglich.

Juli Zeh, mehrfache SPIEGEL-Bestsellerautorin für Erwachsenenromane und Mutter zweier Kinder, hat ein neues Kinderbuch herausgebracht: „Alle Jahre wieder“, das auch schon Sechsjährige verstehen können. Ein (fast) ausgefallenes Weihnachtsfest, ein gefangener Riesenvogel, ein verletztes Christkind und ein paar Kinder, die kombinieren, dass der Vogel das Christkind sein könnte, und die dem Christkind mit Hilfe eines Trampolins das Fliegen wieder beibringen: Das sind die originellen „Zutaten“ dieser liebevoll erzählten und mit stimmungsvollen Bildern ausgestatteten Geschichte.

Zum Schluss möchten wir Ihnen noch ein Hörbuch vorstellen, das Sie sicher mehrfach zum Schmunzeln bringen wird: „Morgen, Klufti, wird’s was geben…“. Klüpfel und Kobr haben diesmal keinen Krimi geschrieben, sondern lassen Sie teilhaben an den privaten Weihnachtsproblemen des Kommissars. Frau Kluftinger stürzt kurz vor dem Fest von der Leiter, Klufti ist daher für die traditionellen Festvorbereitungen zuständig und völlig überfordert, besonders weil sich Gäste angesagt haben. So ergeben sich 24 Katastrophen, an jedem Tag des Advents eine neue, also hätten Sie einen perfekten Adventskalender!

Bitte beachten Sie, dass Sie die Weihnachtsmedien nur für zwei Wochen ausleihen können! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Weihnachtsvorbereitungen und viel Spaß beim Lesen!

Ihr Büchereiteam.

 

 

 
Vorlesen mit Julia

 

{#Vorlesen mit Julia Bild 450 breit}

Fotograf: Andreas Heise

Vorlesen mit Julia 

Während die Eltern in Ruhe nach neuem Lesestoff schauen können, wird allen interessierten Kindern bis 8 Jahren auf Wunsch in der Gemeindebücherei vorgelesen!

 

 An folgenden Terminen findet das Vorlesen zwischen 16 Uhr und 19 Uhr statt:

 24. November und 22.Dezember 2022

 

 Julia freut sich auf euren Besuch!

 

 

Bilderbuchkino in der Bücherei Wiggensbach

 

Ab Mittwoch, 16. November 2022 um 16.30 Uhr liest Iris Dollansky unseren Jüngsten wieder vor!!

{#BilderBuchKino - 250 breit}

{#Logo Bilderbuchkino - 250 breit}

 

Die weiteren Termine sind: 

14. Dezember
18. Januar 2023
15. Februar 2023
15. März 2023
12. April 2023

 

Lesestart 1-2-3

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Gibt es in Ihrem Umfeld ein etwa dreijähriges Mädchen oder einen dreijährigen Jungen? Dann bitten wir Sie um Ihre Mithilfe! Bitte sagen Sie weiter: Für diese Kinder und natürlich ihre Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Geschwister… gibt es in unserer und 5.200 weiteren Büchereien etwas umsonst! Sie bekommen – auch wenn sie nicht Mitglied bei uns sind - ein Kinderbuch und Infomaterial geschenkt. Das Ganze nennt sich Lesestart 1 – 2 – 3 und möchte vor allem die Eltern fürs Vorlesen und fürs Erzählen gewinnen, kurz: für den selbstverständlichen Umgang mit Büchern. Denn schon kleine Kinder lieben Bücher und Geschichten. Und je früher dieser Lesespaß geweckt wird, desto leichter fällt den Kindern das Sprechen- und später das Lesenlernen.

Vorlesen regt die Fantasie an, macht neugierig auf die Welt und hilft beim Verstehen und beim Konzentrieren. Auch die Eltern (Großeltern!) – Kind – Bindung wird das Erzählen und Erklären gestärkt.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann kommen Sie vorbei und holen sich Ihre Bilderbuchtasche ab!

Die Aktion wird von Stiftung Lesen durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Wir freuen uns auf Sie:

Ihr Büchereiteam!

{#Logo Lesestart}   

Unsere Kinder-und Jugendliteratur der letzten zwei Jahre!!

Mediengruppen: Kinder- und Jugendbücher, Tonies, Zweigstelle: Bücherei Wiggensbach

Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Passwort vergessen? Klicken Sie auf "Passwort zurücksetzen"!

Neuer Medienkatalog

Liebe Leserinnen und Leser,

Herzlich Willkommen im Onlinekatalog der Gemeindebücherei Wiggensbach. Der WinBIAP WebOPAC stellt den Katalog der Gemeindebücherei Wiggensbach im Internet zur Verfügung.
Ganz bequem können Sie von zu Hause aus folgende Tätigkeiten ausführen:

- Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen.
- Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.
- Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.
- Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.
- Links zu Wikipedia, Amazon, u.a. sind möglich.
- Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Leserkonto einzusehen und 
 Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen

B24 Bibliotheksapp
  Jetzt für Ihr Smartphone!
Die B24 Bibliotheksapp für iOS und Android!

 

B24 – die App für Bibliotheken und Leser auf Ihrem Smartphone und Tablet.
Die App ermöglicht den mobilen Zugriff auf den WebOPAC der Bücherei Wiggensbach und auf Ihr Leserkonto.

So geht’s:

  1. App herunterladen und installieren

  2. Bibliothek suchen – per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe

  3. Anmelden mit Ihrer Lesernummer und Passwort

  4. oder ohne Anmeldung direkt einsteigen

  5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

Zum Apple App Store Zum Google Play Store Zum Amazon App Store

Wunschmedium

 

Ihre Wünsche liegen uns am Herzen!

Vermissen Sie bei uns Ihren Lieblingsautor oder Lieblingsmusiker? Oder aktuelle Bücher und Filme zu wichtigen Themen?

Teilen Sie uns Ihre Wünsche in Ihrem Leserkonto unter Wunschmedien mit, oder in unserem "Wünsche-Buch" in der Bücherei! 
 
Wir freuen uns über Anregungen und versuchen Ihre Medienwünsche zu erfüllen.

 

{#paper-1100254_1920 sehr klein}

Onleihe von eBooks, eAudios und ePapers

 

Öffnungszeiten

Mittwoch:       16.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag:   16.00 - 19.00 Uhr
Sonntag:          09.30 - 11.30 Uhr

Schließtage 2022

Schließtage 2022


Samstag, 24. Dezember - einschl. Sonntag, 8. Januar 2023

Allgemein

Bücherei Wiggensbach
Kempter Str. 3
87487 Wiggensbach
Telefon: 08370/8435
Email: buecherei@wiggensbach.de

Allgemein - Gebühren

Satzung Bücherei

{#buechereimittel}

E-Mail-Benachrichtigungen

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto

  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort an

  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"

  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken

  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist

  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern, sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

In meinem Konto anmelden.



In meinem Konto anmelden.