Willkommen im WebOPAC der Gemeindebücherei Seeon.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (8.818 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.



          

Vorlesestunden für Kinder

{#Bild für Vorlesestunden}
Die nächste Vorlesestunde findet am Freitag, 23.02.2024, um 16.00 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.

Das Rätsel um den Bücher-Christbaum ist gelüftet

{#Baum}

Das Rätsel um den Bücher-Christbaum ist gelüftet


Dieses Jahr konnte man während der Adventszeit in der Bücherei eine ganz besondere Weihnachtsdekoration bewundern, die gleichzeitig auch zum Mitraten animierte:

Ein Christbaum, der aus vielen aufeinander geschlichteten Büchern und einer Lichterkette entstanden war.

Die Frage an alle Büchereibesucher lautete damals: „Aus wie vielen Büchern besteht der Baum?“

Zur Ermittlung der Bücheranzahl wurde mit unterschiedlichsten Herangehensweisen gearbeitet. Vom reinen Abzählen, Hochrechnungen bis hin zu Detailfragen an die Büchereimitarbeiter, welche aber keine verräterischen Tipps geben konnten, da bei Erstellung des Bücherbaums die Idee des Rätsels noch gar nicht vorhanden war. So waren letztendlich alle neugierig als nach Abbau des Baums die Bücher gezählt wurden und die Anzahl feststand.

Die Bandbreite der eingereichten Tipps lag zwischen 55 und 520 Stück, wobei sich drei Tippgeber als bester Schätzer herauskristallisierten. Mit 242 und 248 geschätzten Büchern lagen Elisabeth Hartl und Margit Schamberger nur drei Bücher neben der tatsächlichen Bücheranzahl. Maria Wolf erreichte mit 246 fast eine Punktlandung, denn aus 245 Büchern bestand der Baum. Die drei Gewinnerinnen können sich nun über ein Jahr kostenloses Lesen in der Bücherei, einen Kinobesuch oder einen Gutschein bei einer Buchhandlung freuen.   
 
{#Weihanchtsrätsel Gewinner}

    Maria Wolf und Elisabeth Hartl mit Büchereileiterin Gisela Trautenberg-Lex. 

 

Neue Jugendbücher sind da

Wir haben neue Jugendbücher gekauft.

Romane, Thriller, Fantasy-Bücher und Jugendratgeber für Jugendliche ab 13 Jahren und älter stehen ab sofort zur Ausleihe zur Verfügung.

{#Jugendbücher}

Alte Handys sind Gold wert: Handy recyceln

Alte Handys sind Gold wert: Handy recyceln

            

Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Alte Handys können entweder wiederverwendet oder zu Sekundär-Rohstoffen recycelt werden. So oder so sind sie bares Geld wert.

Zudem wird die Umwelt durch „Second-Handys“ und Rohstoff-Recycling vor weiterer Ausbeutung geschützt.

Die KAB möchte deshalb alte Handys sammeln und an missio München zum Recyceln weiterleiten. Dazu liegen Tüten und die Boxen zum Einwerfen in der Gemeindebücherei Seeon auf.

 

Befreien Sie Ihr altes Handy aus der Schublade, entfernen Sie alle SIM- und Speicherkarten. Bei Wiederverwendung des Handys werden alle persönlichen Daten mittels herstellereigener Verfahren gelöscht. Beim Recycling wird das Handy physisch zerstört und damit alle Daten vernichtet. Das verantwortet der Partner von missio „Mobile-Box“.

Handy inklusive Akku und Rückschale in die Aktionstüte legen. Sollte der Akku lose sein, müssen die Pole auf Grund von Brandgefahr mit einem Klebestreifen abgeklebt werden. Das Ladegerät kann ebenfalls beigefügt werden.

 

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele mitmachen. Vielen Dank schon jetzt!

Lesestart 1 - 2 - 3: kostenlose Bilderbücher für Dreijährige in der Bücherei





{#Grafik}© Stiftung Lesen / BMBF
Über 5.200 teilnehmende Bibliotheken geben kostenfreie Bilderbücher für Dreijährige aus
„Lesestart 1 – 2 – 3“ gibt Eltern Anregungen und Tipps

Auch wir nehmen an der Aktion „Lesestart 1 – 2 – 3“  der Stiftung Lesen teil, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. www.lesestart.de

Zum Vorlesen zählen neben dem Anschauen von Bilderbüchern auch das Liedersingen, Reimen und natürlich das Geschichten erzählen. All das können Eltern am besten von Anfang an in ihren Familienalltag einbauen. So wird Vorlesen zu einem geliebten Ritual, das die Bildungschancen der Kinder erhöht.

Als ersten Impuls des bundesweiten Programms zur frühen Sprach- und Leseförderung erhalten Familien mit einjährigen Kindern ihr persönliches Lesestart-Set in der Kinderarztpraxis bei der U6-Vorsorge und das zweite, wenn ihr Kind zwei Jahre alt ist, bei der U7-Vorsorge. Bei diesem Programm spielen auch die Bibliotheken eine wichtige Rolle.

So gibt es nun in der Gemeindebücherei Seeon das dritte Lesestart-Set, das ab sofort für Kleinkinder ab 3 Jahren bei uns während der Öffnungszeiten abgeholt werden kann. (Nur solange der Vorrat reicht.)

Das Set beinhaltet eine mehrsprachige Broschüre „Vorlesen und Erzählen für Kinder ab 3“, die viele praktische Vorlese-Tipps gibt, eine Stofftasche und ein altersgerechtes Bilderbuch, aus dem man gleich vorlesen kann.

Bei uns in der Bücherei finden Sie noch viel mehr Bilderbücher und andere Medien wie Hörspiele, Spiele, DVDs und bald auch Tonies zum Ausleihen.

Wir wünschen viel Spaß beim gemeinsamen Vorlesen und Erzählen und freuen uns auf den Besuch vieler Eltern mit ihren Kindern.

B24 App!
  Jetzt für Ihr Smartphone!
Die neue B24 Bibliotheksapp für iOS und Android!

 

B24 – die App für Bibliotheken und Leser auf Ihrem Smartphone und Tablet.
Die App ermöglicht den mobilen Zugriff auf den WebOPAC der Gemeindebücherei Seeon und auf Ihr Leserkonto.

So geht’s:

  1. App herunterladen und installieren
  2. Bibliothek suchen – per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe
  3. Anmelden mit Ihrer Lesernummer und Passwort
  4. oder ohne Anmeldung direkt einsteigen
  5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

Zum Apple App Store Zum Google Play Store Zum Amazon App Store

mehr...
E-Mail-Benachrichtigungen

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto
  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort (Geburtsdatum) an
  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern, sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

mehr...
iPad zur Verwendung in der Bücherei

{#Aushang mit Unterstuetzung}
Weiter Informationen gibt es unter Service.

Hygiene-Regeln für den Büchereibesuch

Die Maskenpflicht ist zum 26.04.2022 entfallen.

Zum Schutz von
Besuchern und Personal folgende Informationen:

  • Im Haus stehen Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Halten Sie Abstand.
  • Sehen Sie von einem Büchereibesuch ab, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Covid19-Erkrankung hinweisen.
Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie nach der erstmaligen Anmeldung Ihr Passwort ändern. Die Bücherei kann nach Bedarf das Passwort wieder auf Ihr Geburtsdatum zurücksetzen.

mehr...
Onleihe - e-Books, eAudios, eMagazine

{#emedienbayern_k}

eMedienBayern - wir sind dabei!
Mit eMedienBayern können Sie digitale Medien (eBooks, eMagazine, eAudios) jederzeit und überall herunterladen.

Wer kann eMedienBayern nutzen?
Alle, die einen gültigen Bibliotheksausweis unserer Gemeindebibliothek besitzen.

Was kostet eMedienBayern?
Die Onleihe ist in der Benutzungsgebühr mit eingeschlossen.

Weitere Infos und Zugang unter www.eMedienBayern.de

Fernleihe über Biblio18

{#Biblio18}

Ihr Wunschbuch ist in unserer Bücherei nicht im Bestand? Dann suchen Sie im Katalog unter www.biblio18.de und bestellen gleich.

Dazu benötigen Sie Ihre Lesernummer, die Sie auf Ihrem Leserausweis finden. Ferner müssen Sie als Heimatbücherei Seeon und Ihr Geburtsdatum eingeben. Wenn das Buch da ist, werden Sie von uns telefonisch verständigt. Sie entrichten eine Gebühr von 2 Euro und können das Buch zu den üblichen Bedingungen ausleihen.

Alle Fernleihen werden von der Bücherei auch wieder zurückgesandt.

mehr...
Fernleihe von Fachliteratur

Fernleihe von Fachliteratur

Fachliteratur, die in unserer Gemeindebibliothek nicht vorhanden ist, bestellen wir Ihnen gerne über die Fernleihe im Bayerischen Bibliotheksverbund.

Weitere Informationen finden Sie hier

Öffnungszeiten

 

Dienstag  15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch  08.30 - 12.00 Uhr
Freitag 15.00 - 18.00 Uhr
Kontakt

Gemeindebücherei Seeon
Schulstraße 5a
83370 Seeon
Tel. 08624 4629
eMail: buecherei-seeon@seeon-seebruck.de

In meinem Konto anmelden.