Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis zur Ausleihe von Medien bei der Gemeindebücherei Niestetal

Im Folgenden informieren wir Sie nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Ausleihe von Medien bei der Gemeindebücherei der Gemeinde Niestetal.

 

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Besucher zu schützen und personenbezogene Daten nach Maßgabe des DSGVO zu behandeln und zu verwenden.

 

Verantwortliche Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

 

Gemeinde Niestetal

vertreten durch den Bürgermeister

Heiligenröder Str. 70

34266 Niestetal

Tel.: 0561/ 52020

Fax: 0561 5202-60

 

Behördliche Datenschutzbeauftragte:

 

Jennifer Geiger-Cobanoglu

Heiligenröder Str. 70

34266 Niestetal

Tel:  0561 5202-241

Fax: 0561 5202-265

E-Mail: jennifer.geiger-cobanoglu@niestetal.de

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Ausleihe gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO. Ihre Daten benötigen wir für die Abwicklung der Ausleihe und Rückgabe von Medien, für die Kontaktaufnahme (z.B. um Sie zu informieren, wenn ein vorgemerktes Medium zur Verfügung steht, falls ausdrücklich gewünscht).

 

Weiterhin dienen die Daten der Wahrung berechtigter Interessen der Gemeinde-bücherei (ordnungsgemäßer Leihverkehr).

 

Welche Daten werden erfasst?

 

Bei der Anmeldung werden Anrede, Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse gespeichert. Bei Minderjährigen werden zusätzlich Name, Vorname, Adresse und Geburtsdatum eines Sorgeberechtigten gespeichert. Bei Schulkindern der Niestetaler Schulen werden hierzu noch der Name der Schule sowie die Klasse gespeichert.

 

 

 

Diese Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Bücherei verwendet (Leihverkehr, Mahnungen; mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung: Information über Vormerkungen, auslaufende Leihfristen).

 

Falls Sie sich zur Onleihe anmelden oder den Online-Katalog nutzen möchten, ist dazu ggf. die Weitergabe von Daten an unseren Dienstleister nötig (siehe Punkt „Empfänger der Daten“).

 

Für die Dauer der Medienausleihe sind die Daten der Medien in Verbindung mit der Benutzernummer gespeichert. Entstehen Gebühren gemäß Benutzungsordnung werden diese ebenfalls bis zur vollständigen Bezahlung in Verbindung mit der Benutzernummer gespeichert. Für jedes Medium werden die letzten zwei Entleiher gespeichert. Dies dient der Abklärung von Beschädigungen oder unvollständig zurückgegebenen Medien. Diese Information ist mit dem Medium verknüpft und nicht über das Benutzerkonto recherchierbar. Es werden für die Benutzerkonten keine Ausleihhistorien geführt.

 

Empfänger der Daten / Stellen denen gegenüber Ihre Daten offengelegt werden

 

Unsere Gemeindebücherei betreibt einen Online-Katalog über „WebOPAC“ im Internet. Zu diesem Online-Katalog gelangt man über unsere Internetseite www.niestetal.de unter „Bücherei“. Sie haben hierüber die Möglichkeit sich ein eigenes Benutzerkonto anzulegen und zu verwalten, um z.B. ein Medium zu verlängern. Hierfür benötigt der Betreiber des „WebOPAC“ Ihre Lesernummer.

 

Betreiber des WebOPAC:

 

datronic IT-Systeme GmbH & Co. KG
Herr Marcel Rüdinger
Pröllstr. 22
86157 Augsburg

datenschutz@datronic.de

 

Wir haben mit dem Betreiber des WebOPAC einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, dürfen Sie sich vertrauensvoll an den Datenschutzbeauftragten der Firma datronic IT-Systeme GmbH & Co. KG, Herrn Marcel Rüdinger, wenden.

 

Zur abschließenden Bearbeitung von nicht zurückgegeben Medien und der damit verbunden Rechnungsstellung werden die Daten an folgende Empfänger innerhalb der Gemeinde Niestetal weitergegeben: Kämmerei der Gemeinde Niestetal, Abteilung Kasse.

 

Was passiert, wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen?

 

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht anvertrauen oder deren Nutzung widerrufen, können Sie keine Medien mehr ausleihen.

 

 

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

 

Ihre Daten werden nach Erhebung mindestens für die Dauer der Ausweisgültigkeit gespeichert. Bei abgelaufener Ausweisgültigkeit werden die erhobenen Daten nach 36 Monaten Inaktivität gelöscht. Die Löschung erfolgt viermal im Jahr, jeweils zum Quartalsbeginn. Ausgenommen von der Löschung sind Benutzerkonten, auf die noch Medien ausgeliehen oder auf denen noch nicht beglichene Gebühren vorhanden sind.

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie Medien ausleihen oder andere unserer Dienstleistungen nutzen möchten.

 

Welche Rechte haben Sie, was Ihre bei uns gespeicherten Daten betrifft?

 

Sie haben folgende Rechte gemäß DSGVO (Betroffenenrechte):

 

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

 

Sollten Sie von Ihnen oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

 

Unabhängig davon haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde:

 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-1408 0

Telefax: 0611-1408 611

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

Die Betroffenenrechte (außer dem Beschwerderecht gegenüber der Aufsichtsbehörde) können Sie gegenüber der Gemeinde Niestetal entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax geltend machen. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als Portokosten bzw. Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Datenschutzerklärung-Seite wurde erstellt, bitte tragen Sie hier Ihre Datenschutzerklärung ein.

  • Alternativ können Sie hier eine Datenschutzerklärung erstellen.
  • Folgen Sie der Anleitung.
  • Bearbeiten Sie diesen Container und fügen die generierte Datenschutzerklärung ein.



Im Leserkonto anmelden.