Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Kreisbibliothek im BSZ.
                   Sie können über unseren gesamten Medienbestand (26.511 Medien) , in den Munzingerdatenbanken  und in der Brockhausenzyklopädie recherchieren,  und Ihr Leserkonto einsehen.

einfache Suche  | erweiterte Suche

Aus aktuellem Anlass: Fake News erkennen

Rund um das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 überschlagen sich derzeit die Meldungen. Ob in Rundfunk, Presse oder Sozialen Medien, nahezu jede Minute flimmern Meldungen über Ticker, Feeds und Messenger. Doch insbesondere stark emotionsgeladene und teilweise von Angst geprägte Situationen wie diese bergen häufig die Gefahr von Falschmeldungen und vor allem deren unkontrollierte Verbreitung.

Doch wie erkennt man Fake News?

Das Portal Klicksafe und die Bundeszentrale für Politische Bildung empfehlen folgende Schritte zur Einschätzung einer Quelle:

 1.     Überprüfen, wer hinter dem Inhalt steckt:

-       Wer ist der Autor? Gibt es von diesem Verfasser schon Nachrichten, die nicht der Wahrheit entsprechen?

-       Auf jeder Internetseite muss es ein „Impressum“ geben. Im Impressum steht, wer für die Seite verantwortlich ist. Dort findet man auch den Namen und die Kontaktmöglichkeiten dieser Person. Wenn das Impressum auf der Internetseite fehlt oder nur ein Postfach im Ausland angegeben wird: Dann kann es sein, dass es sich um Fake News handelt.

 2.     Prüfen Sie die Nachricht:

-       Finden Sie die Nachricht auf mehreren Internetseiten?

-       Kommt die Nachricht vielleicht auch im Radio oder in der Zeitung?

 3. Internetseiten, die Informationen über falsche Nachrichten sammeln:

      mimikama.at

-       hoaxmap.org

-       faktenfinder.tagesschau.de

 4.     Prüfen Sie, ob das Bild zum Text gehört:

Bei Fake News werden oft Bilder veröffentlicht, die nicht zum Inhalt passen. Eine Rückwärts-Bildersuche über images.google.com oder www.tineye.com deckt auf, ob das Bild bereits in einem anderen Zusammenhang verwendet wurde.

 

  1. 5.     Aktualität der Nachricht prüfen:

Über einen Filter in der Suchmaschine können Sie den Zeitraum der Ergebnisse einschränken, damit Ihnen nur die neuesten Informationen zu einem Thema angezeigt werden.

 Mehr Informationen zum Thema Fake News auf Klicksafe:

https://www.klicksafe.de/themen/problematische-inhalte/fake-news/ 
oder auf der Seite der Bundeszentrale für Politische Bildung
https://www.bpb.de/politik/grundfragen/politik-einfach-fuer-alle/258073/fake-news

CORONA

Die Bibliothek bleibt vom 17.03.2020 bis voraussichtlich 20.04.2020 geschlossen

{#sorrywearclosed}

Die Leihfrist der in diesem Zeitraum fälligen Medien ist verlängert bis zum 27.04.2020

Die Online-Dienste der Bibliothek sind uneingeschränkt nutzbar. Die Bibliothek ist auch weiterhin per E-Mail bibliothek@bsz-nagold.de erreichbar.

Telefonisch ist Bibliothek unter 07452/8378-338 von Montag bis Freitag von 8:00-13:00 Uhr zu erreichen

Schülertraining Brockhaus

 Ab sofort:

 Der Wissens- und Bildungsanbieter Brockhaus stellt ab sofort seine Online-Lernhilfe Schülertraining kostenfrei zur Verfügung. Mit dem Angebot erschließen sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 in einer sicheren, werbefreien Lernwelt den Schulstoff in spannenden Lernmodulen selbst. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können sie jederzeit von zu Hause aus auf das Angebot zugreifen.

{#brockhaus_suche_enzyklopaedie_300x78}

 Nagold, 19.03.2020  Aufgrund der Schulschließungen stehen die Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern vor der Frage, wie sie das Lernen von zu Hause aus gestalten können. Dies stellt für viele Familien eine zusätzliche Herausforderung dar. Die Kreisbibliothek im BSZ Nagold und der Wissens- und Bildungsanbieter Brockhaus stellen hierfür ab sofort für die Dauer der Schulschließungen das Online-Lernangebot Schülertraining allen Bibliothekskunden kostenfrei zur Verfügung.

Brockhaus Schülertraining im Überblick

Das Brockhaus Schülertraining für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik hilft Schülern beim Verstehen von Unterrichtsinhalten, Schließen von Wissenslücken und Vertiefung von bereits erlerntem Stoff. Schüler wählen in dem digitalem Nachhilfe-Angebot ihr Wunschfach und -thema aus und nach einer kurzen Einführung stehen ihnen abwechslungsreiche, interaktive Übungen zur Verfügung. Von Fachexperten und Didaktikern entwickelt, fördert das Brockhaus Schülertraining neben dem Umgang mit Computer und Internet auch Lesekompetenzen, Textverständnis und eigenständiges Arbeiten.

 

  • Schüler lernen im eigenen Tempo und damit ohne Stress
  • direktes Feedback sowie Anzeigen des Lösungswegs helfen beim Aneignen des Unterrichtsstoffs
  • Schüler bewegen sich in einer sicheren Lernumgebung mit geprüften Inhalten, die sich an den zentralen Lehrplaninhalten orientieren
  • durch Auswahl der Wunschmodule lernen sie gezielt und selbstbestimmt 
Kontakt

Leitung: Dagmar Walter

Max-Eyth-Str. 23

72202 Nagold

Tel.: 07452/8378-338 von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

mail: bibliothek@bsz-nagold.de 

Onilo

 

https://www.onilo.de/ 

Wir bieten allen Lehrern, Erziehern, Eltern und Leseförderern, die von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Epidemie betroffen sind, kostenlos vollen Zugriff auf unsere kompletten Inhalte inklusive der fertigen Unterrichtsmaterialien gewähren.

 Mit dem Rabattcode „Krisenhilfe“, den wir mit Wirkung 13.03.2020 öffentlich zur Verbreitung stellen, kann unsere Entdeckerlizenz (vorerst für einen Monat) kostenlos bestellt werden. Wir haben dafür auf die Schnelle nur den normalen Bestellweg zur Verfügung, nach dem zuerst ein Nutzer angelegt werden muss und dann die Lizenz unter Eingabe des Codes bestellt werden kann.

 Hier sind ein paar Ideen und Möglichkeiten für die Heimarbeit mit unseren pädagogischen Bilderbuchkinos:

 

  • Gesteuert durch die Lehrkräfte: Die Lehrer können die Boardstories, die gelesen werden sollen, per anonymen Schülercode an die Kinder verteilen. Die Kinder oder Eltern rufen dann zu Hause auf PC, Tablet oder Smartphone über einen beliebigen Browser www.onilo.de auf und geben auf der Startseite den Schülercode ein.
    • Ergänzend können sie Aufgaben aus unseren leistungsdifferenzierten PDF-Arbeitsblättern per Email versenden oder eigene Aufgaben passend zu den Geschichten erstellen und verteilen.
    • Neben der Sprach- und Leseförderung in Deutsch können durch die Mehrsprachigkeit und inhaltliche Vielfallt der über 180 Geschichten fachbereichsübergreifend diverse Kompetenzen gefördert werden.
  • Homeschooling durch die Eltern
    • Insbesondere wenn die Eltern etwas mit den Kindern zu Hause machen wollen/ sollen, sind die von studierten Pädagogen erstellten PDF-Arbeitsblätter sicherlich sehr hilfreich. Da der Schülercode die Arbeitsblätter nicht beinhaltet, ist dafür dann ein eigener Nutzer einzurichten.
  • Erleichterung der Betreuung bei Homeoffice: Viele Eltern werden im Homeoffice gezwungener Maßen auf neue Medien zur Beschäftigung der Kinder zurückgreifen. Über Onilo steht Ihnen eine pädagogisch sinnvolle Alternative zur Verfügung.
  • Sprachförderung im Elementarbereich: Da das Format der Boardstories und der muttersprachliche Sprecher gezielt die sprachlichen Fähigkeiten schult, sind die meisten Boardstories auch für Kita- und Vorschulkinder passend und förderlich. Außerdem geben die Bastelanleitungen den Eltern tolle Anregungen.

 Bibliotheken können diese Information gerne auf Ihre Seiten veröffentlichen oder an alle Anfragenden weiterleiten.

 Wir freuen uns, wenn wir mit unserem Angebot vielleicht ein wenig zur Bewältigung der Krise beitragen können. Gerne dürfen Sie unser Angebot an alle Ihnen richtig vorkommenden Kanäle weiterleiten. 

Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort eingeben und auf "Anmelden" klicken.  Bei der Erstanmeldung ist das Passwort ihr Geburtsdatum in dieser Form: TTMMJJJJ. Dieser Zugang ist einmalig, in ihrem Leserkonto können Sie ihr Passwort frei vergeben (bitte beachten: Ihr Geburtsdatum kann nicht ihr Passwort sein!!!) 

Online-Dienste

  

{#eBib-signet-rz-RGB-2014-02}               {#brockhaus_suche_enzyklopaedie_300x78}                  {#munzinger}

                         {#pr-stack}

E-Mail Benachrichtigungen

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto
  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort (Geburtsdatum) an
  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern, sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

 




Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.