Willkommen im WebOPAC der Stadtbibliothek Aalen.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (175.067 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Lesekonto einsehen.

Neuer WebOPAC

webopacLiebe Leserinnen und Leser,

Willkommen im Onlinekatalog der Stadtbibliothek Aalen. Der WinBIAP WebOPAC stellt den Katalog der Stadtbibliothek im Internet zur Verfügung.
Ab sofort können Sie von zu Hause aus folgende Tätigkeiten ausführen:

- Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen.
- Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.
- Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.
- Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.
- Links zu Wikipedia, Buchhandel, u.a. sind möglich.
- Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Konto einzusehen
- und Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen

B24 App!
  Jetzt für Ihr Smartphone!
Die neue B24 Bibliotheksapp für iOS und Android!

 

B24 – die App für Bibliotheken und Lesende auf Ihrem Smartphone und Tablet.
Die App ermöglicht den mobilen Zugriff auf den WebOPAC der Torhaus und auf Ihr Konto.

So geht’s:

  1. App herunterladen und installieren
  2. Bibliothek suchen – per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe
  3. Anmelden mit Ihrer Kennung und Passwort
  4. oder ohne Anmeldung direkt einsteigen
  5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

Zum Apple App Store Zum Google Play Store Zum Amazon App Store

mehr...
Weihnachtsbasteln
{© pixabay}
Weihnachtsbasteln für Kinder ab 5 Jahren
Bastelt gemeinsam in der Unterkochener Bücherei

Fertigt eure ganz eigenen Weihnachtsbasteleien in der Bücherei Unterkochen. Die Veranstaltung findet insgesamt drei mal statt.

Wann ihr alles teilnehmen könnt:

Freitag, 02.12.2022 - 14:30 Uhr

Freitag, 09.12.2022 - 14:30 Uhr

Freitag, 16.12.2022 - 14:30 Uhr

Bitte unten stehenden Hinweis beachten! 

 

Ort:

Bücherei Unterkochen

Kosten

kostenlos

 

Für Kinder ab 5 Jahren. 

 

Hinweis: Anmeldungen erforderlich bis Mittwoch vor dem jeweiligen Termin unter der Nummer 07361-988018 oder per Mail an bibliothek.unterkochen@aalen.de

mehr...
E-Mail-Benachrichtigungen

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto
  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort (Geburtsdatum) an
  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern, sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

Buchtipp im November für Erwachsene
{#Bild Buchtipp}

Ayelet Gundar-Goshen
"
Wo der Wolf lauert."

Lilach Schuster, die Ich-Erzählerin, lebt mit ihrem Mann Michael und dem Sohn Adam in Silicon Valley. Michael hat einen gut bezahlten Job in der IT-Branche und Lilach arbeitet in Teilzeit in einem Altenheim. Sie glaubt, dem ständigen Terror in ihrer Heimat Israel entkommen zu sein. Doch dann erfolgt ein Anschlag auf die nahegelegene Synagoge und die Gewalt zieht auch in ihre unmittelbare Umgebung ein.

 

 

 

"Als wir uns entschieden, in den Vereinigten Staaten zu bleiben, hatte ich meiner Mutter erklärt, ich wolle Adam an einem Ort aufwachsen lassen, wo es keine Kriege gebe. Jetzt fürchtete ich, wir könnten uns geirrt haben. Vielleicht hatten wir gemeint, Adam vor dem israelischen Irrsinn zu bewahren, ihn tatsächlich aber einem anderen Irrsinn ausgesetzt."

 

Nach dem antisemitischen Anschlag ereignet sich eine weitere Tragödie. Auf einer Party stirbt Adams Mitschüler Jamal an einer Überdosis Drogen. Zunächst gehen alle von einem Unglück aus, doch dann gerät Adam in Verdacht, die Drogen möglicherweise verabreicht zu haben. Lilach stellt sich die Frage, wie gut sie ihren Sohn überhaupt kennt, denn Adam hat sich in letzter Zeit stark verändert.

Er war immer ein zurückgezogener, sensibler Junge, nimmt seit einiger Zeit aber an einem Selbstverteidigungskurs teil, der von Uri, einem israelischen Ex-Soldaten geleitet wird. Adam gerät in den Bann dieses charismatischen Mannes und entzieht sich damit immer mehr dem Einfluss seiner Eltern.

Als Lilach dann der Mutter des verstorbenen Mitschülers einen Kondolenzbesuch abstattet, entdeckt sie in dessen Kinderzimmer ein Poster von der "Nation of Islam", einer religiös-politischen Organisation von Afroamerikanern, die sich gegen Weiße richtet und immer wieder mit antisemitischen Äußerungen auffällt - und sie sieht noch mehr Erschreckendes:

 

"Von Minute zu Minute kamen mir mehr Dinge in Jamals Zimmer bekannt vor. Die Jeans mit dem gelben Streifen, von der Adam behauptet hatte, sie sei zerrissen, hing halb auf links gedreht über der Stuhllehne, wie hastig ausgezogen. Ich erkannte meine Handschrift an der Innentasche. Ein Originalhut von Indiana Jones, den wir in Disneyland gekauft hatten, baumelte an einem Haken über dem Bett. Der Puls raste in meinen Schläfen. Die Augen huschten wie Mäuse durch den Raum: Ein Nike-Sweatshirt. Eine Jacke von Gap. Eine Lederjacke von Banana Republic mit einem A auf dem Etikett."

 

Sie realisiert, dass Adam zum Außenseiter wurde, der wegen seiner jüdischen Herkunft gemobbt wird. Aber würde er deshalb jemanden töten? Der Zweifel ist gesät.

Lilach, eine Mutter mit Tendenz zur Überbehütung, muss sich fragen, warum sie die größten Nöte ihres Sohnes nicht bemerkt hat und sie den fadenscheinigen Erklärungen ihres Sohnes für das Verschwinden seiner Sachen geglaubt hat.

„Wo der Wolf lauert“ ist ein spannender, psychologischer Roman darüber, wie Wunschdenken, Ängste und Vorurteile unser Denken und unsere Wahrnehmungen beeinflussen. Nicht zum ersten Mal befasst sich die Autorin in diesem Roman mit der Frage, wie gehen wir mit unseren Liebsten um, wenn sie plötzlich zu Tätern werden. Gehört Wegschauen zur bedingungslosen Liebe?

 

Ayelet Gundar Goshen wurde 1982 in Tel Aviv geboren und studierte dort Psychologie und danach Film und Drehbuch in Jerusalem. Sie lebt mit ihrer Familie in Tel Aviv und arbeitet dort als Psychologin.

 „Wo der Wolf lauert“ ist ihr vierter Roman. Zuvor erschienen ebenfalls bei Kein & Aber „Eine Nacht, Markowitz“ (2013),  „Löwen wecken“ (2015) und „Lügnerin“(2017). 

 

mehr...
Unser Buchtipp für Kinder im November

 

{#Bild Buchtipp Kinder}

Isabel Thomas: Geniale Köpfe der Naturwissenschaft

 

Das Sachbuch stellt über 50 bedeutende Forscher und Forscherinnen aus den Naturwissenschaften vor 

von Aglaonike von Thessalien über Marie Curie bis Stephen Hawking. Auf je einer Doppelseite finden sich Informationen über wegweisende Durchbrüche oder geniale Entdeckungen der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen. Das Buch ist unterteilt in Kapitel über Biologie, Chemie, Physik und Astronomie. Junge Leser*innen erfahren wie ein chinesischer Agronom vor 50 Jahren einen Superreis schuf, dass ein japanischer Nobelpreisträger an wiederaufladbaren Energiequellen forscht oder was alles zur Ausrüstung eines Vulkanologen gehört. Dabei geht die Autorin auch immer kurz auf die ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten ein.

 

Inspirierend und wunderschön gestaltet mit Zeichnungen der Illustratorin Jessamy Hawke.

 

 

 

 

Hinweis

webopacDas bereits von LISSY bekannte Standardpasswort muss nun zwingend im Format TTMMJJJJ eingegeben werden (Beispiel: 01012001 beim 1. Januar 2001).

Bei Institutionsausweisen muss die vollständige Ausweisnummer als Passwort eingegeben werden.

mehr...
Lesekonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesenummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Beispiel: 01012001 für den 1. Januar 2001

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie Ihr Passwort nach der ersten Anmeldung ändern. Die Bücherei kann nach Bedarf das Passwort wieder auf Ihr Geburtsdatum zurücksetzen.

mehr...
Tipps und Tricks - Konto einstellen

Verlinkung zur Homepage

zur Homepage der Stadtbibliothek

Neue Bilderbücher

Mediengruppe: Bilderbücher, Zweigstelle: Stadtbibliothek im Torhaus

Neue Jugendsachbücher

Mediengruppe: Jugendsachbücher, Zweigstelle: Stadtbibliothek im Torhaus

Neue Hörbücher

Mediengruppe: Hörbücher Erwachsene, Zweigstelle: Stadtbibliothek im Torhaus

In meinem Konto anmelden.



In meinem Konto anmelden.