Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetangebots der Amtsbibliothek Peitz. Personenbezogene Daten werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Ausführliche Erklärungen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”), sowie den Anwendungsbereich der Datenschutzgrundverordnung finden Sie in den Art. 2-4 DSGVO.

Der Websitebetreiber und damit die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Amtsbibliothek Peitz

Frau Pipka, Leitung Bibliothek
Schulstr. 8
03185 Peitz
Tel.: 035601-892290
E-Mail: pipka@peitz.de

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Datenschutz-Arbeitssicherheit-Kompetenz-Center GmbH
Anja Schwager
Sielower Landstr. 68
03044 Cottbus
Telefon: 0355 48679410
E-Mail:   info@dskc.de
Internet: www.dskc.info/

 

Im Folgenden werden Sie informiert über:

1. Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
2. Rechte der Nutzer und Betroffenen
3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website (Angaben zur Erstellung von Logfiles)
4. Verwendung von Cookies
5. SSL-Verschlüsselung
6. Fernwartungsprotokolle

 

1. Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO)

Personenbezogene Daten müssen u.a.:

  • in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden
  • für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben werden und dürfen nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden und dem Zweck angemessen, sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sein („Datenminimierung“);
  • sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein („Richtigkeit“);
  • in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist („Speicherbegrenzung“);
  • in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet („Integrität und Vertraulichkeit“);

Der Verantwortliche (Begriffserklärung siehe Art. 24 DSGVO) ist zur Einhaltung dieser Grundsätze verpflichtet.

Die Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind in ausführlicher Fassung in Art. 5 DSGVO nachzulesen.

 

2. Rechte der Nutzer und Betroffenen (Kapitel 3 (Art. 12-23 DSGVO))

 Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten       Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 13-15 DSGVO: Auskunftsrecht und Informationspflicht bei der betroffenen Personen);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

 

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden.

Des Weiteren sind Beschränkungen dieser Rechte in Art. 23 DSGVO geregelt.

 

 3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website (Angaben zur Erstellung   von Logfiles(Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO))

 

3.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden die Zugriffsdaten (die sog. Server- Logfiles) automatisiert erfasst und gespeichert. Logfiles sind Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

 Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

3.2. Zweck der Datenverarbeitung:

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Ausführung und Funktionsfähigkeit der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung unserer informationstechnischen Systeme.

 

3.3. Dauer der Speicherung:

Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. (Art. 5 Abs. 1 DSGVO)

 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich, somit besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

 4. Verwendung von Cookies (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

 4.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden und durch welche bestimmte Informationen fließen.

Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert (Begriffserklärung siehe Art. 4 DSGVO), sodass eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf der Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf die Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

 

4.2. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

 

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Mediensuche und Sucheinstellungen
  • Leserkonto
  • Merkliste
  • Vorbestellungen
  • Verlängerungen
  • Bestätigung der Cookieverwendung bezüglich Impressum und Datenschutz
  • Prüfung der ISBN auf Korrektheit

 Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

 

4.3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben die Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden.

 

 5. SSL-Verschlüsselung

 Zum Schutz der Übertragung Ihrer Daten verwendet unsere Website eine SSL-Verschlüsselung.

SSL ist die Abkürzung für Secure Sockets Layer. Das SSL-Protokoll gewährleistet, dass sensible Daten beim Surfen im Internet verschlüsselt übertragen werden. Somit soll verhindert werden, dass Dritt-Nutzer die Daten bei der Übertragung auslesen oder manipulieren können. Zudem stellt dieses Verschlüsselungsverfahren die Identität einer Website sicher.

 

6. Fernwartungsprotokolle

 TeamViewer

Für die Fernwartung im Rahmen des Kundensupportes nutzen wir das Produkt TeamViewer. Sie finden auf dieser Seite ein Downloadlink für das Herunterladen des benötigten Programmes. Durch die Verlinkung erhält die Firma TeamViewer GmbH ebenfalls technische Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse. Ohne diese Daten wäre eine Nutzung der Fernwartung nicht möglich. Weitere Einzelheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von TeamViewer unter: https://www.teamviewer.com/de/privacy-policy/

GoToAssist

Für die Fernwartung im Rahmen des Kundensupportes nutzen wir das Produkt GoToAssist. Sie finden auf dieser Seite eine Verlinkung auf die Seite www.fastsupport.com. Auf dieser Website müssen für eine Fernwartung zwei Daten von Ihnen angegeben werden. Bei „Ihr Name“ ist zwingend der Büchereiname bzw. Ortsname zu verwenden. Den Supportschlüssel erhalten Sie von einem Kollegen der Supportabteilung. Durch die Verlinkung erhält die Firma LogmeIn Inc. ebenfalls technische Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse. Ohne diese Daten wäre eine Nutzung der Fernwartung nicht möglich. Weitere Einzelheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von LogmeIn Inc. unter: https://www.teamviewer.com/de/privacy-policy/

 Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu.

Datenschutzerklärung-Seite wurde erstellt, bitte tragen Sie hier Ihre Datenschutzerklärung ein.

  • Alternativ können Sie hier eine Datenschutzerklärung erstellen.
  • Folgen Sie der Anleitung.
  • Bearbeiten Sie diesen Container und fügen die generierte Datenschutzerklärung ein.



Im Leserkonto anmelden.