Wellness-Center für den Geist

Kulturamt / Städtische Bibliothek

1937 bis heute - von der Volksbücherei zur modernen Stadtbibliothek
Heute ist die Stadtbibliothek beliebter Treff und Event-Location für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Nutzen Sie in der Bahnhofstr. 12 eine große Auswahl an Zeitungen, Zeitschriften und Unterhaltungsmedien für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene. Sie finden bei uns nebst neuesten Bestsellern und bewährten Titeln aus dem Belletristik- und dem Sachbuchbereich ein vielseitiges Angebot online ausleihbarer E-Books, E-Hörbücher und E-Zeitungen und E-Zeitschriften, auch Musik- und Filmstreaming sind möglich. Bei Bedarf tätigen wir gerne Fernleihen aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken für Sie.
Auf unserer 800 m² großen, lichtdurchfluteten und klimatisierten Bibliotheksfläche befinden sich außerdem eine Vorlese- und Spielecke, ein Lesecafé, ein Internetcafé und weitere Lese- und Arbeitsplätze mit freiem W-LAN.
Kulturelle Veranstaltungen wie Bilderbuchkinos, Lesereihen u.a. warten ebenfalls auf Sie. – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auch Nichtmitglieder der Stadtbibliothek sind herzlich willkommen! Der Zugang zur Stadtbibliothek ist grundsätzlich frei. Jeder kann das Lesecafé besuchen, Zeitungen und Zeitschriften lesen, Musik hören, in Büchern schmökern, Hausaufgaben machen, Freunde und Gleichgesinnte treffen. Bis zum 18. Lebensjahr ist die Ausleihe der Kinder- und Jugendmedien und die Nutzung der Internetrechner kostenfrei.




Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.