Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Stadtbücherei Bad Aibling.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (47.713 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

 

NEU: „Bibliothek der Dinge“ – lieber Leihen statt Kaufen!

Was wir anbieten: Alltagsgegenstände, die nicht ständig, sondern nur zu bestimmten Anlässen oder zum Ausprobieren benötigt werden

Was kann ausgeliehen werden?

Zur Leseförderung gibt es Tiptoi-Stifte und SAMI-Lesebär-Figuren mit den dazugehörigen Büchern, außerdem können von Familien und Schulen „Bee-Bots“ (kleine Lernroboter) und eine Makerbox zum Thema „Elektro“ ausgeliehen werden.

Spezielle Angebote, wie ein „Kamishibai-Klapp-Theater“ und eine Leserabe-Handpuppe sind für Erzieher gedacht, können evtl. auch für Familien interessant sein.

Wer gerne bastelt und kreativ tätig ist, hat die Möglichkeit, ein Kalligraphie-Set und Motivstanzer auszuleihen, auch Rhythmus-Instrumente stehen zum Ausprobieren bereit.

Folgende technische Geräte können ausgeliehen werden:

Diascanner, Strom-Messgerät, Laminiergerät, Fotodrucker, Sofortbildkamera, Heimplanetarium, externes CD- und DVD-Laufwerk, Bluetooth Lautsprecher und Mikrofon

- Ein sog. DAISY-Player (ein Abspielgerät für CDs) ist speziell für Sehbehinderte entwickelt worden und ist bereits vor einigen Jahren vom Förderverein zum Ausleihen angeschafft worden.

Ein besonderes Schmankerl dürfte die Slackline incl. Baumschutz sein.

Wer kann ausleihen und wie lange?

Alle Büchereikunden (teilweise nur mit Ausweis ab 18 Jahren) können mit einem gültigen Bibliotheksausweis diese Gegenstände für zwei Wochen ausleihen.

Vorhang auf!

Endlich wieder in der Bücherei: Kamishibai für die Kleinen

Das Angebot richtet sich an Kinder ab ca. 3 Jahre. Die Termine sind kostenfrei. Wir bitten allerdings um vorherige Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. (entweder persönlich in der Bücherei oder telefonisch unter 08061 – 4901 – 140).
   


Mi, 30. November 15:30 Uhr großer Sitzungssaal
Mario Ramos: "Ich bin der Stärkste im ganzen Land!“

Mo, 19. Dezember 15:30 Uhr großer Sitzungssaal
Preußler/Hansen: "Das Eselchen und der kleine Engel"


Her mit Ihren alten Taschen!

Projekt Leihtaschen

Sie kommen in die Bücherei, aber Ihre Tasche ist zu klein für all die Schätze, die Sie bei uns gefunden haben? Kein Problem. Wir sammeln ab sofort alte Leinentaschen, waschen sie und versehen sie mit einem Button der Stadtbücherei. Anschließend stehen Sie allen Lesern zur Verfügung.

Nur eine Einschränkung: Wir behalten uns vor, Taschen mit politischem oder bedenklichem Inhalt zu entsorgen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Unser Tipp des Monats

{#Fischer-Wälder-klein}Franziska Fischer: In den Wäldern der Biber

In einer persönlichen Krise flüchtet Alina, 30, aus der hektischen Großstadt zu ihrem Großvater in ein kleines brandenburgisches Dorf. Seit 18 Jahren hatten sie keinen Kontakt mehr. Schnell ist ihr alles vertraut und sie ist vom Leben hier am Wald gefangen. Aus der Auszeit wird ein Neuanfang.

Dieses Buch ist einfach schön zu lesen, ohne kitschig zu sein. Wunderbar geschrieben!

Gabriele Huber

Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahre:

 

 

07.12.22 "Weihnachten nach Maß"

---> Wiederholung am 21.12.22 "Weihnachten nach Maß"

18.01.23 "Ein Krokodil unterm Bett"

15.02.23 "Mit einer Katze nach Paris"

 

Beginn jeweils um 15:30 Uhr - gebührenfrei - begrenzte Plätze - vorherige telefonische Anmeldung ist erforderlich

 

Unsere Gesellschaft - Aktuelle Fragen. Unsere Sachbücher bieten Antworten:

 

Mediengruppe: Sachbuch

 

Lesestart

Hallo liebe Eltern!{#freigestelltes_lesestart_1-2-3_logo-01_pngklein}

Ab sofort können Sie ein kostenloses Lesestart-Set für 3jährige Kinder in der Stadtbücherei abholen!

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt (Nähere Informationen und Buchtipps siehe Website: www.lesestart.de)

 Hier geht"s zu unserem kurzen Film auf Youtube:-)

Zu den kostenfreien Lesestart-Sets 3 gehören: {#Lesestart-Josefa-klein}

  • Eine kleine Stofftasche mit blauem Henkel
  • Ein Bilderbuch für dreijährige Kinder
  • Eine mehrsprachige Broschüre mit Informationen für Eltern
Biblioload

Nutzen Sie unsere digitale Ausleihe BiblioLoad!

 BiblioLoad-Logo

Nutzer der Bibliothek können auf www.biblioload.de kostenlos digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen auf PC, eBook-Reader, Tablet oder Smartphone runterladen.

Keine Rückgabe, keine Versäumnisgebühren - die Lizenz verfällt automatisch nach der angegebenen Ausleihdauer.

Bei der ersten Nutzung sollten Sie die Anleitung auf der Hilfe-Seite befolgen - wir helfen gerne weiter und sind telefonisch und per Mail erreichbar.

 

B24 App
   Für Ihr Smartphone!
Die B24 Bibliotheksapp für iOS und Android!

 

B24 – die App für Bibliotheken und Leser auf Ihrem Smartphone und Tablet.
Die App ermöglicht den mobilen Zugriff auf den WebOPAC der Stadtbücherei Bad Aibling und auf Ihr Leserkonto.

So geht’s:

  1. App herunterladen und installieren
  2. Bibliothek suchen – per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe
  3. Anmelden mit Ihrer Lesernummer und Passwort
  4. oder ohne Anmeldung direkt einsteigen
  5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

Zum Apple App Store Zum Google Play Store Zum Amazon App Store

Förderverein der Stadtbücherei

{#P1020984}Lust auf ehrenamtliches Engagement?

Die Stadtbücherei hat einen Förderverein mit derzeit 45 Mitgliedern.

Ziel des Vereins ist die Unterstützung der Bücherei durch ehrenamtliche und finanzielle Hilfe (Flohmarkt, Angebote für Senioren, Lesungen).

Der Vorstand:

Heidi Benda (Vorstand)

Dorothee Roscheck (Stellvertreter)

Doris Mangerig (Schatzmeisterin)

Andrea Reverchon (Schriftführerin)

  

 

Jährlicher Mitgliedsbeitrag für Erwachsene 18 Euro (Schüler/Studenten 10 Euro)

Beitrittserklärungen und weitere Infos erhalten Sie bei der Stadtbücherei.

 

Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum im Format TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Achtung: Das Passwort muss von Ihnen bei der ersten Anmeldung geändert werden!

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, können Sie automatische Informationen von uns aktivieren

 

  • Klicken Sie im Leserkonto auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die folgenden Service-Mails anhaken:

 
 bei Mahnungen - falls Sie öfter von uns einen Brief wegen überfälliger Medien erhalten, können Sie die 1. Erinnerung statt mit der  Post per Mail erhalten - spart Papier und Kosten! 
 bei bereit liegenden Vorbestellungen - Sie erhalten eine E-Mail sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist
 bei Fristablauf innerhalb 2 Tage und fällige Medien - Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!
 bei ablaufenden Benutzungsgebühren - Hinweis, dass die Jahresgebühr wieder fällig wird.

 

  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

 

mehr...
Schon gewusst?

Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten

Hier zeigen wir Euch, wie Ihr mit einem entliehenen Medium die äußere Rathaustüre öffnen könnt, um Medien in die Rückgabeklappe zu werfen.

https://youtu.be/ofaEmJ8-tic

Tonies

hier geht"s zu unseren Tonies!

Man kann zwei Figuren pro Leserkarte ausleihen. 

Wir bieten auch Tonie-Boxen zur Ausleihe an.

Die Ausleihdauer beträgt 2 Wochen.{#Toniebox_im_Kinderzimmer_2}

 

Facebook

Stadtbücherei Bad Aibling

Marienplatz 1

83043 Bad Aibling

Tel. 08061/49 01 140

Fax 08061/49 01 136

buecherei@bad-aibling.de

https://www.bad-aibling.de/stadt/bildung-kultur/stadtbuecherei/

 

 

Familienkonto

{#family-312018_640}Sie können die Leserkonten Ihrer Familie verknüpfen - und in Zukunft schneller mehrere Kontos Verlängern:

  • Loggen Sie sich mit der Ausweisnummer und Ihrem Passwort in das Leserkonto einer Person ein.
  • Klicken Sie auf „Ins Leserkonto – Einstellungen – Familienzugriff".
  • Dort können Sie das angezeigte Hauptkonto mit dem Ausweis durch Setzen der Haken verknüpfen.
  • Sollte der Button „Familienzugriff" nicht erscheinen, haben Sie sich mit dem bei uns eingerichteten  „Hauptkonto" der Familie eingeloggt. Loggen Sie sich mit einer anderen Ausweisnummer ein bzw. kontaktieren Sie uns.
  • Danach loggen Sie sich mit der Ausweisnummer und dem Passwort des „Hauptkontos" ins Leserkonto ein.
  • Klicken Sie auf „Ins Leserkonto – Familie".
  • Hier sehen Sie alle Ausleihen der verknüpften Personen. Wollen Sie nur Ihre eigenen Ausleihen einsehen, klicken Sie auf „Entleihungen".
  • Wenn Sie Medien eines anderen Kontos verlängern möchten, wechseln Sie ins das entsprechende Leserkonto durch Klick auf den Pfeil rechts oben neben der Ausweisnummer und dann auf „Entleihungen".
  • Bitte beachten Sie: diese Möglichkeit besteht nur, wenn wir Sie als „Familie" bei uns im System verknüpft haben. Sollte dies nicht der Fall sein, melden Sie sich bitte bei uns.
  • Die verknüpften Leserkonten sehen Sie aktuell nicht in der mobilen Version des Leserkontos. Wechseln Sie auf Ihrem Handy/Tablet bei Bedarf in die Desktop-Version.

 

mehr...

NEWSLETTER

 Wir versenden ca. 1 x pro Monat einen Newsletter.

 Dieser Service kann von Ihnen persönlich im Leserkonto angeklickt werden.

Alternativ können Sie uns auch gerne in der Bücherei ansprechen oder uns anrufen.

 

In meinem Konto anmelden.



In meinem Konto anmelden.